Stadtbezirk Friedrichshain-Kreuzberg Karte

Der Stadtbezirk Friedrichshain-Kreuzberg liegt direkt neben Mitte zentral in Berlin. In Friedrichshain-Kreuzberg leben rund 289.787 Einwohner auf einer Fläche von 20,34 km². Friedrichshain-Kreuzberg ist der flächenmäßig kleinste Stadtbezirk von Berlin aber gleichzeitig der Bezirk mit der höchsten Bevölkerungsdichte. Die beiden Ortsteile Friedrichshain und Kreuzberg sind durch die Spree getrennt und werden durch die Oberbaumbrücke verbunden, welche bis heute als Wahrzeichen gesehen wird und sogar im Bezirkswappen wiedergegeben wird. Beide Ortsteile sind sehr beliebt und gelten als „Szenenviertel“ und erfreuen sich immer größerer Nachfrage auf dem Wohnungsmarkt. In dem Stadtbezirk findet man unter anderem den Checkpoint Charlie und Kreuzberg 36 mit dem Kottbusser Tor – auch „Kotti“ genannt.