Stadtbezirk Marzahn-Hellersdorf Karte

Der Stadtbezirk Marzahn-Hellersdorf liegt am östlichen Rand von Berlin und hat rund 273.731 Einwohner auf einer Fläche von 61,8 km². Der Stadtbezirk ist größtenteils geprägt durch weiträumige Neubaugebiete aus den 1970er und 1980er Jahren. Marzahn-Treptow ist landwirtschaftlich geprägt und verfügt mit dem „Garten der Welt“ über einen Erholungspark, der als sehr beliebter Punkt in Berlin zählt. Neben dem Erholungspark findet man in diesem Stadtbezirk noch das Schloss Biesdorf, welches ein altes Herrenhaus war und heute als öffentliches Zentrum für Kunst und Kultur genutzt wird. Außerdem findet man dort einige Museen, wie das Gründerzeitmuseum, das Bezirksmuseum, das Ausstellungszentrum Pyramide sowie das Sportmuseum Marzahn.