Stadtbezirk Reinickendorf Karte

Der Stadtbezirk Reinickendorf liegt am nördlichen Rand von Berlin und beheimatet auf einer Fläche von 89,48 km² rund 266.123 Einwohner. In diesem Stadtbezirk liegt der Tegeler See, welcher ein Nebengewässer der Havel ist. Ebenfalls findet man dort das Schloss Tegel, welches eines der bedeutendsten unter Denkmalschutz stehenden Baudenkmäler in Berlin ist. Außerdem der im Backsteinexpressionismus errichtete Borsigturm, welcher zu einem deutschen Maschinenbau-Unternehmen gehört, welches früher Dampflokomotiven hergestellt hat. Mit der „Weißen Stadt“ findet man in dem Stadtbezirk Reinickendorf eine von sechs Großsiedlung mit 1.268 Wohnungen welche seit 2008 als UNESCO-Welterbe zählt. Reinickendorf grenzt an die Stadtbezirke Spandau, Charlottenburg-Wilmersdorf, Mitte und Pankow.